«Team

Jannis Oing

Webseite, Social Media

Geburtsdatum:

12 Jan 1998

Verein:

TMSC Stadtlohn

Teammitglied seit

2017

Fahrradtrialer seit

2008

Besonderheiten:

Filmemacher, unter anderem Trial-Videos: Trialstyle

Info

Jannis ist einer unserer aktuellen Zugänge im Team, auf den wir uns persönlich und sportlich sehr freuen. Zu Jannis hat unser Team bereits sehr viel Bezug, weswegen diese Unterstützung nicht nur aus sportlichen Gründen eine logische Folge ist.

So ist Jannis bereitwillig bei der 26" Zoll DM für uns eingesprungen, als wir krankheitsbedingt sonst keine Teamwertung hätten zustande bringen können. Belohnt wurde dies mit einer Silbermedaille in der Teamwertung.

Die sportlichen Erfolge in der noch jungen Trialkarriere sind ebenfalls besonders. Jannis hat im Jahr 2008 mit dem Trialsport begonnen und trainiert seitdem regelmäßig. Im Jahr 2015 startete er bei seiner ersten Weltmeisterschaft und erreichte dort mit dem deutschen Team eine herausragende Bronzemedaille in der Mannschaftswertung. In der Einzelwertung fuhr er für sich unerwartet ins Finale und konnte dort mit einem absolut beachtlichen vierten Platz in seinem ersten Jahr in der Junioren Klasse seine bisher beste Platzierung erreichen.
Im Jahr 2016 wurde er Deutscher Meister in der Klasse Junioren 26". Seit 2017 startet er in der Elite Klasse, und konnte sich hier auch direkt in seinem ersten Jahr für die WM im chinesischen Chengdu qualifizieren. Dort erreichte er als drittbester Deutscher den 16. Platz.

Jannis ist neben seinen sportlichen Erfolgen national und international auch sehr geschätzt. Hier kommt ihm seine positive und offene Art entgegen, die vielleicht mit seinem Spitznamen zusammenhängt (wegen der Nähe zur niederländischen Grenze wird er unter den Trialern auch gerne "Holländer" oder „Tulpenstängel“ / „Tulpi“ genannt).

Durch sein aktuelles Studium „Zeitbasierte Medien“ (Mediendesign) ist Jannis im Team vor allem für Social Media und die Homepage zuständig. Auf seinem Youtube Kanal „Trialstyle“ zeigt er Trial Videos und setzt so auch unsere Fahrer immer mal wieder positiv in Szene. Soviel Engagement neben der sportlichen Aktivität passt natürlich sehr gut in unser Team.

Nationale Erfolge:

Deutsche Meisterschaft:
  • 1 Goldmedaille
  • 2 Silbermedaillen
  • 1 Bronzemedaille
Norddeutsche Meisterschaft:
  • 2 Goldmedaillen
  • 2 Silbermedaillen
  • 1 Bronzemedaille
Landesmeisterschaften (NRW):
  • 6 Goldmedaillen

Internationale Erfolge:

Weltmeisterschaften:
  • 2017 (Elite): Platz 16
  • 2016 (Junioren): Platz 12
  • 2015 (Junioren): Platz 4
  • 2 Bronzemedaillen (Teamwertung)
Europameisterschaften:
  • Junioren: Platz 5 und 2 x Platz 6
Weltcups:
  • Teilnahme seit 2015
  • Beste Platzierung: Platz 16

Galerie